GALLERIES

        ND-Filter Tabelle

        Diese Tabelle zeigt die zu wählenden Belichtungszeiten für Langzeitbelichtungen mit Filtern. Solche Filter werden Graufilter, ND-Filter oder auch Neutraldichtefilter genannt. Die so genannten Verlaufsfilter, Grauverlaufsfilter oder (GND = Graduated Neutral Density Filter) werden hier nicht berücksichtigt.

        Kameraeinstellungen

        Es ist wichtig, den manuellen Modus der Kamera zu wählen um das gewünschte Bildergebnis zu erzielen. 

        Das Licht wird nun wesentlich verringert.
        Deshalb ist auch sinnvoll das Bild zu fokussieren bevor man den ND-Filter in den Filterhalter schiebt und dann den AF (Autofokus) am Objektiv abzuschalten.

        Bei ausreichender Lichteinstrahlung kann ein erneutes Fokussieren dennoch möglich sein, obwohl sich ein starker ND-Filter vor dem Objektiv befindet. 

        Fallstricke vermeiden:

        Bitte bedenke, dass sich im Sonnenuntergang die Belichtungszeit eigentlich verlängert noch wärend Du belichtest. Plane dies mit ein.

        Im Sonnenaufgang würde sich die Belichtungszeit entsprechend verkürzen, während Du die Aufnahme machst. 

        Zeit
        ohne
        Filter
        ND 0.3 ND 0.6 ND 0.9 ND 1.2 ND 1.8 ND 2.1 ND 3.0
        Faktor x 2 x 4 x 8 x 16 x 64 x 128 x 1000
        1/2000 1/1000 1/500 1/250 1/125 1/30 1/15 1/2
        1/1000 1/500 1/250 1/125 1/60 1/15 1/8 1
        1/500 1/250 1/125 1/60 1/30 1/8 1/4 2
        1/250 1/125 1/60 1/30 1/15 1/4 1/2 4
        1/60 1/30 1/15 1/8 1/4 1 2 16
        1/30 1/15 1/8 1/4 1/2 2 4 30
        1/15 1/8 1/4 1/2 2 4 8 1:10
        1/8 1/4 1/2 1 4 8 15 2:15
        1/4 1/2 1 2 4 15 30 4:30
        1/2 1 2 4 8 30 1:00 9:00
        1 2 4 8 16 1:00 1:30 18:00
        2 4 8 15 30 2:00 4:00 >20:00
        4 8 15 30 1:00 4:00 8:00 >20:00
        8 15 30 1:00 2:00 8:00 15:00 >20:00

        Benötigte Zeit: 2 Minuten.

        Wie man die ND-Filter Tabelle richtig benutzt

        1. Belichtung ohne Filter

          Auf das Motiv fokussieren und Belichtungszeit an der Kamera ablesen. (Im Zweifelsfall im Modus A = Belichtungsautomatik).

        2. ND-Filter wählen und in Tabelle ablesen

          Beispiel: Deine Kamera misst 1/250 Sekunde und Du hast einen ND 3.0 gewählt. Deine Belichtungszeit laut Tabelle beträgt nun 4 Sekunden.

        3. Belichtungszeit einstellen und ND-Filter einsetzen

          Kamera: im manuellen Modus neue Belichtungszeit einstellen
          Belichtung länger als 30 Sekunden? Bulb + Fernauslöser verwenden!

        4. Fallstricke vermeiden

          Im Sonnenuntergang wird es dunkler noch während Du belichtest.
          Plane dies mit ein.
          Im Sonnenaufgang wird es heller, während Du belichtest. Bedenke auch dies.

        PREV. ITEM Photoshop Aktionen importieren NEXT ITEM Hochzeitsfotograf Hamburg
        BY:
        York Augustin
        ×
        20. August 2019